Menü öffnen
Menü schließen
schließen

> Wettbewerb Konstanz
Neugestaltung Umfeld Konzil


Planer

Cornelia Biegert Landschaftsarchitektur GmbH, Bad Friedrichshall
Daniel Schönle Architektur und Stadtplanung, Stuttgart


Ideen- und Realisierungswettbewerb
mit vorgeschaltetem
Bewerbungsverfahren

Altstadtsanierung
Innenstadtentwicklung

Die bekannte historische Substanz, bestehend aus dem Konzilgebäude, der Mole, dem Imperiasteg und dem Gondelhafen werden durch den Vorschlag zu einer homogenen und großzügigen Gesamtanlage, die den heutigen multiplen Nutzungsansprüchen gerecht wird.

Das Gebäude steht kraftvoll auf einem gepflasterten, frei bespielbaren Platz, dessen Zugänge und Kanten erkennbar herausgearbeitet sind. Skulpturale Stadtmöbel aus Holz machen den Platz zum gesellschaftlichen Ort. Das historische Baumaterial wird neu interpretiert und transformiert so den ehemaligen Holzumschlagplatz in die Gegenwart. Der Imperiasteg wird in Richtung Stadt verlängert und bildet eine einheitliche, dem Wasser zugeordnete Hafenkante.