Menü öffnen
Menü schließen
schließen

Okt 22
Landesgartenschau Neuenburg am Rhein

 

„Eine Stadt geht zum Rhein“. Das war das Motto der diesjährigen Landesgartenschau in Neuenburg.
Auch nach Ende der Gartenschau werden drei Folies, die der bdla gemeinsam mit den Landschaftsarchitekten Geskes und Hack aus Berlin entwickelt hat,die Bürger über die alte Bestandssituation und die neuen Planung bildlich und textlich informieren und das breite Berufsfeld der Landschaftsarchitekten am konkreten Beispiel darstellen. Michael Hink war als Vertreter des bdla an der offiziellen Eröffnungsfeier am 22.04.22 dabei.


Sep 22
Freifläche am Solarpark Au - Bürgerbeteiligung in Tübingen

 

In Tübingen entsteht der Solarpark Au mit einer solarthermischen Anlage. Das Gesamtkonzept sieht eine ca. 1,7 ha große öffentliche Freifläche vor, die allen Generationen als Spiel,- Bewegungs- und Erholungsfläche dienen soll.
Die Bewohner der umliegenden Quartiere hatten am 24.09.2022 die Gelegenheit, bei einem „Mitmachfest“ eigene Gestaltungswünsche einzubringen. Wir freuen uns über die vielen interessanten Ideen und Modelle, die an unseren Informations- und Aktionspunkten entstanden sind. Diese Anregungen werden im nächsten Schritt in unsere Planung integriert.

Bildnachweis: Büro Hink Landschaftsarchitketur GmbH


Aug 22
1. Preis Wettbewerb SMB Schule und Markt Alt-Böckingen

 

Wir freuen uns gemeinsam mit dem Architekturbüro KRUMMLAUF TESKE HAPPOLD über den 1. Preis für das Konzept zur Erweiterung der Grundschule und des Neubaus eines Einkaufmarktes in Heilbronn-Böckingen!

Bildnachweis: KRUMMLAUF TESKE HAPPOLD, Heilbronn


Jul 22
So geht Nachhaltigkeit auf der Baustelle

 

Die Weleda AG baut in der Gemarkung Gügling Nord IV in Schwäbisch Gmünd einen Logistik-Campus mit Lagerung, Warenein- bis Warenausgang von Waren, sowie einem dazugehörigen Verwaltungsgebäude.
Weleda entwickelt und vermarktet Naturkosmetikprodukte, sowie Arzneimittel aus natürlichen Rohstoffen. Das Thema der Nachhaltigkeit wird hier bereits während der Bauphase umgesetzt: Der gesamte Aushub durch die Baumaßnahmen findet in der Modellierung ortsnah eine sinnvolle und ästhetische Verwendung.

Weleda Logistik-Campus
Visualisierung und Bildnachweis: Michelgroup GmbH, Ulm / Zürich


Mai 22
Bewegen und Begegnen am Bach – ein Projekt als Gemeinschaftsaufgabe

 

Das Gemeinschaftsprojekt des TSV Massenbach “Bewegen und Begegnen am Bach” in Schwaigern-Massenbach wird nach drei Jahren Planung und Vorarbeit nun umgesetzt. Die Initiative erfährt eine breite Unterstützung. Dank des Einsatzes der Übungsleiterin des TSV Massenbach Petra Krahmer und der tatkräftigen und finanziellen Unterstützung vieler Bürger, Institutionen und regionalen Firmen entsteht in den nächsten Wochen ein Ort der Bewegung, des Austauschs und der Kommunikation für alle Altersklassen. Unser Büro hat dabei das Projekt mitentwickelt und ehrenamtlich begleitet.
Der bestehende Brunnen wir versetzt, Sitzmöglichkeiten ergänzt. Balancierstämme, eine Slackline und eine Boulebahn bieten Bewegungsanreize. Ein Barfußpfad regt die Sine an. Das Thema Ökologie wird durch eine Wildblumenwiese und ein Insektenhotel einbezogen.

Quelle und Bildnachweis: https://www.stimme.de/regional/landkreis-heilbronn/nachrichten/west/projekt-als-gemeinschaftsaufgabe-art-4617597
(von links, Petra Krahmer, TSV Massenbach, Michael Hink, Bürgermeisterin Sabine Rotermund)


Apr 22
Realisierungswettbewerb Rathausumfeld Flein

 

Wir freuen uns zusammen mit kohler grohe architekten und Gauer Bauunternehmung über die Anerkennung bei dem offenen Realisierungswettbewerb mit städtebaulichem Ideenteil „Rathausumfeld Flein“!

© kohler grohe architekten, Stuttgart / Büro Hink Landschaftsarchitektur GmbH


Feb 22
Unsere Teams in Sindelfingen und Schwaigern haben Verstärkung bekommen!

 

(v.l.)
Monica Babichack
Architektin und Stadtplanerin
Universität São Paulo

Landschaftsarchitektin bdla
Master of Landscape Architecture
BA (Hons) Architecture and Landscape

Markus Manzow
Student der Landschaftsarchitektur


Dez 21
Facebook unterscheidet jetzt (endlich) zwischen "Garten- und Landschaftsbau" und "Landschaftsarchitektur"

 

Mit dankenswerter Unterstützung des Justiziars der Architektenkammer Baden-Württemberg, Eric Zimmermann hat Facebook einen “Übersetzungsfehler” korrigiert: In einschlägigen Seiten verschiedener Betriebe tauchte als Kategorie regelmäßig der geschützte Begriff “Landschaftsarchitekt” – statt “Garten- und Landschaftsbau” auf. Nach mehreren Anläufen hat Facebook nun reagiert und über eine Rechtsanwaltskanzlei mitgeteilt, dass dieser Eintragungs-Automatismus korrigiert wird! Herzlichen Dank an die Kammer und…

…Dranbleiben lohnt sich!


Nov 21
Hugo Häring Auszeichnung 2020 – Barockgarten Universität Heidelberg

 

Wir freuen uns zusammen mit dem Büro Glück Landschaftsarchitektur aus Stuttgart über die Hugo Häring Auszeichnung 2020 für das Projekt Neustrukturierung des Barockgartens in Heidelberg, bei dem wir für das Büro Glück die Bauleitung übernommen haben.

Weitere Infos
www.hugo-häring-preis.de
www.glueck-la.de

Bildnachweis: Büro Hink Landschaftsarchitektur GmbH


Okt 21
Wettbewerb Gemeindehaus und Kita in Stuttgart – 3. Preis

 

Wir freuen uns gemeinsam mit dem Architekturbüro architekturagentur, Stuttgart/Augsburg über den 3. Preis bei dem Einladungswettbewerb „Neubau Gemeindehaus mit 4-gruppiger KITA Zum Guten Hirten Stuttgart- Stammheim“.