Menü öffnen
Menü schließen
schließen

> Friedhof Mühlenbach
Entwicklungskonzept und Umsetzung eines Bereiches


Leistungen

Alle Leistungsphasen


Bauherr

Gemeinde Mühlenbach


Freifläche

Fläche Sanierungsgebiet ca. 1.300 m²


Bestandssituation
Der Friedhof ist mit einer Fläche von ca. 5.000 m² in seiner Entwicklung schon immer durch die steile Hanglage geprägt. Schmale Terrassen mit jeweils nur einer Grabreihe und niedrigen Natursteinmauern prägten das Friedhofsbild. Die Wegeverbindungen aus Kiesbelägen waren häufig durch den alten und zu breiten Gehölzbestand beengt und mit hohem Quergefälle ausgebildet. Auch die Treppenanlagen waren teilweise zu schmal gebaut und wiesen Schäden auf, die die Verkehrssicherheit beeinträchtigten. Neben der Haupterschließung gab es nur wenige schmale Zugänge, über die der Friedhof erreichbar war. Damit erschwerte sich auch der effiziente Betrieb des Friedhofs.

Konzept
Die ursprünglich vier Terrassen werden auf drei reduziert und die Gehölzflächen zugunsten einer Wegeverbreiterung gerodet. Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten und die Bequemlichkeit zur erhöhen werden die Wege mit einer festen, hochwertigen wassergebundenen Decke ausgebildet. Zwei Rampen aus Natursteinpflaster erschließen ausgehend vom Hauptweg die beiden darunter liegenden Terrassen barrierearm. Der bestehende Zugang wird verbreitert und ist eine Zufahrt für kleine Bewirtschaftungsfahrzeuge. Die vorhandenen Natursteinmauern werden abgebrochen und neu erstellt. Die neuen, erhöhten Mauern erhalten Abdeckplatten aus Beton und werden wie im Bestand mit Gneismaterial vorgemauert. Durchgehende schmale Eibenhecken entlang der Mauern erzeugen ein einheitliches und ruhiges Bild. Neue Bestattungsformen wie Urnengemeinschaftsgräber,Baumbestattung, ein Grabfeld für Frühgeburten und anonyme Bestattungen ergänzen das Angebot der Grabarten. Solitärbäume, Brunnen sowie Sitzmöglichkeiten erhöhen die Aufenthaltsqualität des Friedhofes. Kleine Plätze am Ende jeder Grabreihe machen den Friedhof großzügiger und bieten auch bei Beerdigungen mehr Platz für die Trauergäste.