Menü öffnen
Landesgartenschau – Bauleitung 1/11 zurück weiter Nächstes Projekt
Landesgartenschau – BauleitungLandesgartenschau – BauleitungLandesgartenschau – BauleitungLandesgartenschau – BauleitungLandesgartenschau – BauleitungLandesgartenschau – BauleitungLandesgartenschau – BauleitungLandesgartenschau – BauleitungLandesgartenschau – BauleitungLandesgartenschau – BauleitungLandesgartenschau – Bauleitung
zur Projektübersicht
schließen

> Landesgartenschau – Bauleitung
wie immer: rechtzeitig fertig

Leistungen

Wettbewerb 2. Preis und Bauleitung

Bauherr

Landesgartenschau Bad Rappenau 2008 GmbH

Gesamtfläche

22,5 ha

Wettbewerb 1.Preis und Planung
AG Freiraum GbR, Freiburg
Jochen Dittus & Andreas Böhringer
Freie Garten- und Landschaftsarchitekten

Pit Müller, Freiburg
Freier Landschaftsarchitekt bdla

Eine Grünspange verbindet in der Stadt den historischen Schlosspark mit dem sanierten Kurpark im Osten. Südlich auf einer Anhöhe liegt der neue Salinenpark.

Entlang der von einem Bächle begleiteten Grünspange ist ein attraktiver grüner Korridor mit Kinderspiel- und Sitzmöglichkeiten entstanden und mit Anbindungen an die innerstädtischen Plätze und Orte.

Im Kurpark wurde der Kursee saniert, modernisiert und an das Kurhaus angegliedert. Intensive Gestaltung mit Pflanzbereichen und Spielplätzen geht von dort aus sukzessive in eine extensive Gestaltung des Kurparks über, der schließlich in einen landschaftlichen Grünzug mündet.

Über die vorhandene Bahnlinie führt eine neu gestaltete Unterführung sowie ein Treppenturm mit Aufzug und Steg in den neu geschaffenen Salinenpark, der die Grundzüge einer ehemaligen historischen Parkanlage aufnimmt und das Salz zum Thema macht.