Menü öffnen
Menü schließen
schließen

> "Grüne Mitte" Massenbachhausen BA 2
Rathausvorplatz und Parkplatz


Leistungen

Alle Leistungsphasen


Bauherr

Gemeinde Massenbachhausen


Gesamtfläche

BA 1-4 ca. 20.000 m², BA2 Rathausvorplatz und Parkplatz ca. 4.000 m²


Auszeichnung

Mehrfachbeauftragung, 1. Rang nach Überarbeitung
Beispielhaftes Bauen Stadt- und Landkreis Heilbronn 2015-2020 (BA1)


Neugestaltung Rathausplatz
> Die Neugestaltung des Vorplatzes schafft eine direkte Verbindung / Sichtbeziehung von der Heilbronner Straße bis zur Halle. Der innere Platz wird abgesetzt und mit Bankelementen eingefasst, die an die Gestaltung der Elemente aus dem 1. Bauabschnitt anknüpfen und so den Gesamtcharakter der Grünen Mitte stärken. Für den Platzrahmen wird der Belag mit verschiedenen Formaten aus dem 1. Bauabschnitt fortgesetzt. Ein Wasserspiel im hinteren Bereich mit drei schirmförmigen Gehölzen holt die Bachaue in gestalterischer Form auf den Rathausplatz

Übergang Vorplatz zum Bach
> Die Platzkante am Einlaufbauwerk wird durch eine Kappe mit Geländer eingefasst und ermöglicht einen Ausblick auf die Bachlandschaft. Die offene Gestaltung ermöglicht die Erlebbarkeit des Baches mit den angrenzenden Gärten als Versinnbildlichung der „Gartenstraße“. Klassische Gartenbänke unter kleinkronigen Obst- oder Zierobst-Bäumen an der Promenade, sowie eine Liegebank laden zum Verweilen ein. Die Promenade erhält den gleichen Belag wie der Innenbereich des Rathausplatzes mit nur kleinen Steinformaten. Die Spielpunkte am Bach sind als Kletter- und Balancierelemente aus Robinie gestaltet.

Parkplatz
> Eine sanfte Modellierung entlang des Baches mit Gehölzpflanzungen schirmt die Fahrzeuge auf dem Parkplatz vom Vorplatz ab.
Es entstehen 61 Stellplätze. Die Fahrgasse wird aus Asphalt, die Stellplätz aus Rasenpflaster wie im 1. Bauabschnitt befestigt. Für Veranstaltungen stehen Stellplätze für Ärzte und ein barrierefreier Stellplatz zur Verfügung. An einer Ladesäule können auf zwei Stellplätzen Fahrzeuge Strom tanken. Vier Unterflurcontainer für Glas und Dosen ersetzen die vorhandenen Container. Zwei Wohnmobilstellplätze mit Strom und Wasseranschluss schaffen ein touristisches Angebot

Neue Straßengestaltung
> Der Rückbau der Insel in der Heilbronner Straße in Verbindung mit einer Verschmälerung der Straße, Zebrastreifen und Tempo 30-Zone schafft eine stärkere Verbindung zwischen Rathaus und Kirche / Gemeindezentrum und sorgt für einen sichereren Schulweg.
Eine niedrige Pflanzung entlang der Straße dient als Schutzstreifen und Puffer zum Durchgangsverkehr und erhöht die Sicherheit für Bürger und Kinder, die sich auf dem Rathausplatz aufhalten. Ein Teilbereich der Heilbronner Straße am Rathaus und ein Teil der Schulstraße sollen sich vom übrigen Straßenbelag absetzen.